Eine Wohnung und der Rohdachboden wurden im Mai 2003 von Conrad Bauer privat ersteigert, in Folge wurden von ihm zwei Dachgeschoßwohnungen geplant und gebaut.

Die Top 25 mit 137m² Wohnnutzfläche und 28m² Terrassen wurde im September 2005 verkauft, die ähnlich große Top 26 wird von Conrad Bauer selber bewohnt und die Top 6 wurde an den Mieter veräußert.